Gewinner des Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preises 2018!

Mainka-Azubi-Team erneut auf dem 1. Platz

Auf dem Fachkongress der Arbeitsschutz Aktuell wurde am 23.10.2018 in Stuttgart der Deutsche Jugend-Arbeitsschutz-Preis (JAZ) 2018 verliehen.  Dieser Preis wird alle zwei Jahre von der FASI vergeben. Bei dem  Wettbewerb zählen effektive, clevere und zugleich wirtschaftliche Lösungen, die sich auch in anderen Betrieben umsetzen lassen.

Den ersten Platz erreichte dabei unser Azubi-Team (Peter Berning, Malte Gösse, Christian Schleicher) mit ihrem Projekt "Sicherheitslaufmatte für Bewehrung".

Die Matte sichert auf ebenso einfache wie effiziente Art und Weise die Laufwege auf Baustellen während des Verlegens der Bewehrung bis zum Zeitpunkt der Betonage. Das Risiko des Stolperns, Hängenbleibens oder Umknickens wird so drastisch reduziert. 

Hier geht es zum Film über das Projekt "Sicherheitslaufmatte für Bewehrung".

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Projekt-Team und vielen Dank an unsere cleveren Azubis für ihre Ideen, ihren Einsatz und ihr Engagement! 

 

 

 

(Fotos: Christopher Wirtgen / Thomas Plonsker)

 

 

Einweihung unseres Standortes in Köln

... von der Ems an den Rhein

 

Am 06.09.2018 fand die Einweihungsfeier unseres neuen Mainka-Standortes in Köln statt. Die zentrale Lage direkt vor den Toren der Shell Rheinland Raffinerie ermöglicht uns nun sehr kurze Wege und einen direkten Kontakt zu unseren langjährigen Stammkunden im Kölner Raum.  Auch konnten wir bereits einige neue Kollegen aus dem rheinländischen Arbeitsmarkt für uns gewinnen.

Allen Kollegen in Köln wünschen wir gutes Gelingen in den neuen Räumlichkeiten!

 

 

Auch auf dem Fußballplatz eine tolle Mannschaft!

Schalke 04 Sponsoren-Cup 2018

Nicht nur auf unseren Baustellen sind unsere Teams gut aufgestellt, auch auf dem Fußballplatz sind wir stark! Unsere Mainka-Elf hat sehr motiviert am Schalke 04-Sponsoren-Cup 2018 teilgenommen. 

Den Titel gewannen in diesem Jahr zwar die "Allstars FC Deutsche Post", aber mit viel Spaß dabei zu sein, ist genauso toll. Klasse gemacht!

After-Work-Party 2018

Glückwunsch an unsere Jubilare 2018!

Am 30. August 2018 fand unsere jährliche After-Work-Party der Mitarbeiter in der Verwaltung traditionell in unserer Gartenanlage auf unserem Betriebsgelände in Lingen statt. Der "nordische" Sommer konnte die sehr gute Stimmung nicht trüben. 

Unsere herzlichen Glückwünsche konnten wir unseren diesjährigen Jubilaren für ihren jahrelangen Einsatz und die Verbundenheit zum Unternehmen aussprechen. Wir sagen Dank für 40 Jahre Firmenzugehörigkeit an Hermann Johanning und Helmut Michaelis und für 45 Jahre Mainka an Bodo Krüger und Bernhard Bernsen! Eine beeindruckende Leistung!

 

Mainka IHK TOP-Ausbildungsbetrieb

Ausbildung ausgezeichnet!

Am 24.07.2018 wurden wir von der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim als „IHK TOP-Ausbildungsbetrieb“ für herausragende Qualität in der dualen Berufsausbildung junger Menschen ausgezeichnet. Die offizielle Urkunde wurde uns vom stellvertretenden IHK-Hauptgeschäftsführer Eckhard Lammers überreicht.

Mit dem Siegel "IHK TOP-Ausbildungsbetrieb" werden Unternehmen herausgestellt und gewürdigt, die mit vorbildlicher Qualität ausbilden. Das Zertifikat ist ein starkes Zeichen an Schüler und Eltern, dass eine duale Ausbildung bei Mainka einen erstklassigen Berufseinstieg bietet. 

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns beim gesamten Vorbereitungsteam für den enormen Einsatz.

Auch in der Lokalpresse wird über die Auszeichnung berichtet. Hier finden Sie den kompletten Bericht.

Hier finden Sie das Radio-Interview mit Herrn Dr. Mainka und Herrn Lammers.

 

Erfolgreich aufgesetzt!

Leuchtturmprojekt der BP Lingen

Für die BP Lingen bauen wir aktuell schlüsselfertig im ARGE-Verbund mit dem Lingener Bauunternehmen Hofschröer das neue Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum. Der Gebäudekomplex für den Verwaltungstrakt ist dreigeschossig geplant.

Die pyramidenförmige Kuppel über dem Atrium wurde nun am 16.07.2018 mit einem 500 t Kran auf das Dach gehoben. Diese Kuppel ragt ca. 15 m vom Dach des Gebäudes in die Höhe und wird nach Fertigstellung durch Lichtprojektoren farblich illuminiert. 

Gerne zeigen wir einige der spektakulären Aufnahmen von diesem Ereignis.

Über den aktuellen Stand zum Gebäudeprojekt (Mitte August) berichtet die BP Lingen in einem Video, welches Sie unter folgendem Link aufrufen können: https://www.bp.com/de_de/germany/ueber-bp/aktivitaeten-in-deutschland/raffinerie-lingen/neubau_vdz.html

50.000 Mannstunden ohne Unfall!

Neubau einer Luftzerlegeranlage in Röthenbach a. d. Pegnitz

Dass die Arbeitssicherheit in unserem Unternehmen oberste Priorität hat, konnten wir bei unserem aktuellen Bauvorhaben „Neubau einer Luftzerlegeranlage“ in Röthenbach a. d. Pegnitz für unseren Kunden Linde AG wieder unter Beweis stellen. 

Am 19. Juni 2018 arbeitete das komplette Baustellenteam insgesamt 50.000 Man-Power-Stunden unfallfrei! 

Für diesen besonderen Anlass war die Projektleitung der Linde AG aus Pullach persönlich vor Ort und übergab jedem unserer Mitarbeiter aus dem Baustellenteam ein T-Shirt als kleine Anerkennung und Auszeichnung für die beeindruckende Leistung.

Einen ausführlichen Bericht zum Bauvorhaben finden Sie auch in unserem aktuellen MainkaZIN.

nach oben